Willkommen bei Jutta Qu'ja Hartmann schmuckleiste
Stele mit Künstler im HIntergrund
Wulf Hartmann




Kinderportrait (Aquarell)

Kinderportrait (Aquarell)


Stele mit Künstler im HIntergrund
Stele mit Künstler im HIntergrund




Timmersloh 1 (aquarellierte Radierung)
Timmersloh 1 (aquarellierte Radierung)




Große Spirale (Holz, Pappe, gebrannt)
Große Spirale (Holz, Pappe, gebrannt)




Ohne Titel (Holz, Pappe, Auarell, gebrannt)
Ohne Titel (Holz, Pappe, Auarell, gebrannt)




Stele (Holz, Pappe, Nägel)
Stele (Holz, Pappe, Nägel)




Objekt ohne Titel (Holz, Pappe, Lack)
Objekt ohne Titel (Holz, Pappe, Lack)


Kunstschau — Wulf Hartmann

Auf Wunsch biete ich die Gelegenheit, die einzigartige Kunst meines Vaters Wulf Hartmann zu besichtigen. Hierzu führe ich durch meine eigenen Räume, in denen ständig 15—20 Werke zu sehen sind. Hier werde ich etwas zur Entstehungsgeschichte seiner Arbeiten und auf Wunsch auch etwas über das Leben und Schaffen meines Vaters erzählen.

Danach fahren wir in das nahe gelegene Kunstlager und werden dort das bildhauerische Werk und die Papierarbeiten sehen können.

Hierzu öffnen wir die Schubfächer der Grafikschränke, in denen unzählige Schätze liegen —

Grafiken in schwarz–weiß und farbig — hier zeigt sich seine zeichnerische Meisterschaft.
Aquarellierte Grafiken — ein Rausch der Farben.
Aquarelle — höchst subtil und sich oft erst nach mehrmaligen Schauen offenbarend. Gemalt in einer Aquarell–Technik, die mein Vater in den 80er–Jahren entwickelt hat.
Und ich werde einige bildhauerische Werke vorstellen — Arbeiten aus Pappe und Holz und die genagelten Stelen (Totempfähle).

Gerne berate ich auch für einen Kauf.

Termin nach Vereinbarung

Treffpunkt: Bei Jutta in der Eifel
Dauer: ca. eine Stunde im Haus und ca. zwei Stunden im Kunstlager
Führung: Jutta Qu'ja Hartmann

Kosten:

Kostenlos.
Spenden für die Bewahrung der Kunst nehme ich gerne entgegen. Gerne berate ich auch für einen Kauf.