Willkommen bei Jutta Qu'ja Hartmann schmuckleiste

Newsletter Jutta Qu'ja Hartmann, Februar 2018

Anmeldung zu Juttas monatlichen Newsletter hier.

Jutta Qu'ja Hartmann

Liebe Freunde!

Das Leben ist wie eine Reise auf einem großen Fluss. Wir sitzen in unserem Einbaum und werden vom Strömen des Wassers mitgenommen. In jedem Moment sind wir an einer neuen Stelle des Flusses, sehen neue Ufer, erleben unterschiedliche Strömungen, sind vielfältigen Wasserbewegungen ausgesetzt. Wenn wir uns nach dem sehnen was wir irgendwann in der Vergangenheit am Ufer sahen, dann sind wir hier, wo wir jetzt sind nicht präsent und auch nicht offen für die Schönheiten, die hier zu entdecken sind. Und wenn wir auf der Reise Schweres erlebten und noch nicht überwinden konnten, dann beeinträchtigt dies unsere Reiselust, unsere Fähigkeiten im Hier und Jetzt zu handeln und unser Glücksempfinden.
Die Schönheiten auf dem Lebensfluss hier und jetzt erleben zu können, das ist ein wunderbares Ziel. Wenn du dafür Mut schöpfen möchtest, lausche hier.
Und wenn du dafür Hilfe suchst, melde dich gerne bei mir.

Eure Jutta Qu'ja

Juttas Seminare
im Februar 2018

1.—4. Februar 2018
Body-Reading I
Haus Regenbogen, Eifel

6. Februar 2018 — 10 Uhr
Zeremonialarbeit
bei Jutta, Eifel
Unterstützung willkommen!


9.—12. Februar 2018
Medizinrad-Zeremonie
Yoga Vidya, Bad Meinberg

16. Februar 2018 — 10 Uhr
Zeremonialarbeit
bei Jutta, Eifel
Unterstützung willkommen!


17.—18. Februar 2018
Systemische Aufstellungen
bei Jutta, Eifel

22.—25. Februar 2018
Rekreation der Geburt
Haus Regenbogen, Eifel


Vorschau März 2018

3. März 2018 — 20 Uhr
Puja–Zeremonie zur Eröffnung
YogaRaum Gummersbach

4. März 2018
Trauma–Tage 1. Termin
bei Jutta, Eifel

8. März 2018
Zeremonialarbeit
bei Jutta, Eifel
Unterstützung willkommen!


10. März 2018
Infoveranstaltungen

Schamanische Lehrzeit —
13:00 Uhr

Regenbogen–Lehrzeit —
17:00 Uhr
Haus Regenbogen, Eifel

15.—19. März 2018
Schamanische fortg. Frühlingstage
Haus Regenbogen, Eifel

23.—25. März 2018
Schamanische Jahresgruppe
Kennenlern–Wochenende
Haus Regenbogen, Eifel



Juttas Fundbüro —
Da haben wir wieder etwas Neues!


Empfehlung: Schamanische Jahresgruppe & schamanische fortgeschrittene Frühlingstage

Im schamanischen Jahr entdecken wir die Natur die uns umgibt auch in uns. Wir lernen die Tiere, Pflanzen und Minerale als Verbündete kennen und entdecken sie als Teile von uns selbst. So wachsen wir durch den Kontakt mit der Natur in uns selbst hinein, holen zurückgebliebene Teile unseres Herzens und unserer Seele wieder zu uns zurück und erleben, wie es sich anfühlt, wenn die Natur in uns und wir in der Natur miteinander sind — wie Freunde, Familie, Seelenverwandte. Mehr Infos hier.

In den schamanischen fortgeschrittenen Frühlingstagen feiern wir Großvater Sonne und das strahlende Licht der Seele. In Zeremonien, in der Natur, im Kreis erleben wir das Licht der Sonne und gehen weit zurück in unserer Lebensgeschichte — dort wo unser Leuchten abhanden gekommen ist lassen wir GV Sonne unser Licht erwecken, umarmen unsere innere Strahlkraft und holen sie in unser Leben zurück — wir gehen unseren Weg, leuchtend! Mehr Infos hier.

Special:

Am 3. März 2018 wird der YogaRaum meiner Freunde Ilona & Christof Schnepp in Gummersbach eröffnet. Um 10 Uhr beginnt das vielfältige Programm und um 20 Uhr feiern wir eine Puja–Zeremonie. Du bist von Herzen eingeladen, dabei zu sein.

Gedicht von Adelheid Reike über das Geschenk und die Schönheit, die Kinder auf die Erde tragen wenn sie ihre Reise von der großen Menschenseele hierher gemacht haben.
Ein Weckruf für uns, eine Erinnerung — wer wir waren, wer wir sind und immer sein werden — laßt uns erinnern an unser inneres leuchtendes Kind, das wir immer sind, auch in einer erwachsenen Hülle.

Jutta Qu'ja Hartmann

Auf dem Schülen 3
53902 Bad Münstereifel (Hilterscheid)
Tel und Fax: (+49) 02257 — 958 432
www.quja.de
kontakt@quja.de

Möchten Sie den Newsletter nicht erhalten, so können Sie sich hier oder über meine Mailadresse davon abmelden.

Fotos: Kanute: Remains © Fotolia.com, Sonne: Eigenbestand, Mädchen Seifenblasen: © grafoto1- Fotolia.com.