Willkommen bei Jutta Qu'ja Hartmann schmuckleiste

Newsletter Jutta Qu'ja Hartmann, November 2017

Anmeldung zu Juttas monatlichen Newsletter hier.

Jutta Qu'ja Hartmann

Liebe Freunde!

Im Herbst, wenn die Natur ihren Rückzug in die Dunkelheit zelebriert, ist eine wunderbare Zeit, diese innere Bewegung ebenfalls zu machen. In Stille über eine Wiese gehen und dem Klang der fallenden Blätter lauschen, durch einen Wald stromern und dem Knacken der Äste und dem knarrend–singenden Geräusch der Stämme lauschen, wenn der Wind die Bäume bewegt. Sich ins Herbstlaub legen und die Welt aus der Boden–Perspektive betrachten und sich so erden und den Duft des kommenden Winters erschnuppern — es gibt viele Wege, auch im Alltag den Übergang in die Dunkelheit bewußt zu gestalten.

Und man kann an Festen und Feiern teilnehmen. Im Haus Regenbogen gibt es dafür die Jahreszeiten–Feste und im Spätherbst wird Halloween gefeiert mit Schwitzhütte und Ritualfest. Vielleicht hast du ja Lust, dieses Jahr deine Reise in den Winter aktiv zu gestalten und dann staunend zu erleben, wie anders die Winter–Dunkelzeit dann ist.

Eure Jutta Qu'ja

Juttas Seminare
im November 2017

3. Nov. 2017 — 19 Uhr
Infoabend zur Ausbildung Regenbogenlehrzeit
bei Jutta, Eifel

4. Nov. 2017 — 9.30 Uhr
Systemische Aufstellungen
bei Jutta, Eifel

5. November 2017
Zeremonialarbeit
bei Jutta, Eifel
Erfahrene Unterstützung willkommen!

7. Nov. 2017— 18.30 Uhr
Yoga für den Rücken
Gemeindehaus Pitscheid, Eifel

7.—12. November 2017
Schamanische Jahresgruppe
Haus Regenbogen

14. Nov. 2017 — 18.30 Uhr
Yoga für den Rücken
Gemeindehaus Pitscheid, Eifel

17.—19. Nov. 2017
Trauma-Heilarbeit
im Rahmen des Yoga-
Vidya-Yogakongresses
Yoga Vidya, Bad Meinberg

21. Nov. 2017 — 18.30 Uhr
Yoga für den Rücken
Gemeindehaus Pitscheid, Eifel

25. November 2017
Zeremonialarbeit
bei Jutta, Eifel
Erfahrene Unterstützung willkommen!

28. Nov. 2017 — 18.30 Uhr
Yoga für den Rücken
Gemeindehaus Pitscheid, Eifel

30. Nov.—3. Dez. 2017
Body-Reading II
Haus Regenbogen, Eifel

Vorschau Dezember 2017

26.—29. Dez. 2017
Leben mit einem
verstorbenen Zwilling
Yoga Vidya, Bad Meinberg

31. Dez. 2017 —
1. Jan. 2018
Jahreswechsel-
Schwitzhütte
Haus Regenbogen, Eifel


Juttas Fundbüro —
Fast alles vergriffen — aber einige Besitztümer warten noch auf Abholung!


Empfehlung: Body-Reading II

Sich aktiv aus den in der Kindheit geprägten Schutzhüllen lösen und erleben, was jenseits davon möglich ist — gemeinsam machen wir drei Tage Körperarbeit, Zeremonien, intensive Naturerfahrung und unterstützen einander auf dem eigenen Weg — dem Weg zur eigenen Freiheit! Mehr Infos hier.

Special: Wenn der Zwilling starb

Am Ende der Weihnachtstage besteht die Möglichkeit, sich diesem tief berührenden Abschnitt im Leben heilend zuzuwenden. Abschied nehmen von einem Zwilling der nie geboren wurde oder kurz nach der Geburt starb, das eigene Leben verbunden mit der Kraft des Zwillings leben und den weiteren Lebensweg miteinander gehen, das werden wir in Ruhe und Frieden und unterstützt durch die Gruppe ins Leben holen. Teilnehmen können Betroffene und Menschen die nicht persönlich betroffen sind, sich aber ernsthaft mit dem Thema beschäftigen möchten — herzlich willkommen im Leben. Mehr darüber hier …

Jutta Qu'ja Hartmann

Auf dem Schülen 3
53902 Bad Münstereifel (Hilterscheid)
Tel und Fax: (+49) 02257 — 958 432
www.quja.de
kontakt@quja.de

Möchten Sie den Newsletter nicht erhalten, so können Sie sich hier oder über meine Mailadresse davon abmelden.

Fotos: Getarnte Schamanin: © Thomas Ernsting, glücklicher Maulwurf: © santia3 — Fotolia.com, Zwillingsmohn: © plener | photocase.com